GETAGGTE BEITRÄGE / Terrassentür

Die Terrassentür von heute

Eine Terrassentür kann mehr sein als nur der Zugang zum Garten. Früher war die Terrassentür nicht mehr und nicht weniger als ein großes Fenster, das mit besonderen Beschlägen ausgestattet war. Meistens 2,20 m hoch und ca. 2 m breit. Oft nicht einmal mit einer flachen Schwelle oder einem Schutz am Rahmen versehen.

Heutzutage sieht das moderne Wohnen etwas anders aus. Man möchte den Garten ins Wohnzimmer holen. Oder vielleicht noch besser das Wohnzimmer in den Garten. Große Fensterfronten sind inzwischen keine Hexerei mehr. Die moderne Terrassentür ist meist eine Schiebetür, die mit einem oder mit zwei verschiebbaren Elementen versehen ist.

Moderne Terrassentür mit 6 m

So lassen sich Elemente mit einer Breite bis zu 6 m bauen. Das tolle daran ist, dass mehr Licht in den Wohnraum dringt und einem das besondere Gefühl von „draußen wohnen“ vermittelt.

Schiebt man im Sommer die Elemente beiseite, ist es beinahe so, dass man im Garten sitzt. Flache Schwellen machen außerdem den barrierefreien Übergang zum Garten perfekt. Die angrenzende Terrasse wird somit zugleich mit dem Wohnzimmer verbunden. Die Terrassentür wird infolgedessen auch ein Stück weit zum Designelement.

Schiebetüren aus Kunststoff sind als PAS, PSK und als HST erhältlich. Dabei sind alle drei mit zusätzlichen Komponenten wie Einbruchschutz, Schallschutz oder zusätzlichen Wärmeschutz erhältlich. (mehr …)

Mehr Licht durch große Terrassentüren

Terrassentür

Was früher noch undenkbar war, dass man große Fenster in sein Haus einbaut, ist jetzt beinahe Standard geworden. Grund dafür war einfach, dass man Energie sparen wollte, da bei kleineren Fenstern weniger Energie verloren geht als bei großen Terrassentüren. Damals gab es allerdings noch keine Zwei- oder Dreifachverglasungen, sondern lediglich Kastenfenster. Mit der heutigen verwendeten Technik können Fenster optimal gedämmt werden und es geht relativ wenig Energie verloren.

Der Vorteil bei großen Fenstern ist, dass nicht nur viel mehr Licht in den Raum eindringen kann, sondern es ist einfach ein anderes Lebensgefühl, welches man Terrassenfenster bei großen Fenstern erlebt.. Mittlerweile sind zum Beispiel Schiebeelemente bis zu 6 m möglich.

Terrassenfenster sind die direkte Verbindung zum Garten

Bringen Sie Ihren Garten direkt ins Wohnzimmer und vergrößern so ihren Wohnraum. Denn große Fensterelemente sind die direkte Verbindung zum Garten. Stellen Sie sich vor: Sie sitzen in ihrem Wohnzimmer oder in ihrer Wohnküche. Wäre es nicht schön, wenn Sie ihren Wohnraum gleich um mehrere Quadratmeter vergrößern könnten? Mit Hebeschiebetüren ist dies zum Beispiel optimal realisierbar. Bei www.Fensterhandel.de können Sie sich bis zu 6 m breiten Elemente konfigurieren lassen. Als zweiteiliges oder sogar vierteiliges Element. (mehr …)

Wird geladen
×